Teilnahmebedingungen

Zweck

Der NIMM & GIB Tauschring verfolgt den Zweck, den Austausch von Diensten und Gütern zum gegenseitigen Nutzen ohne Zins und Profit zu fördern. Der Tauschring fördert gemeinnützige Ziele, ohne selbst die juristische Gemeinnützigkeit zu erlangen.

Überschüsse sind ausschließlich für gemeinnützige Zwecke zu verwenden. Der Tauschring ist kein Verein, sondern ein selbstständiger Arbeitskreis innerhalb des Vereins Gaisental e.V..

 

Teilnahme

Teilnehmen können alle Menschen – auch Familien, Gewerbetreibende und Vereine, die bereit sind von anderen etwas anzunehmen und auch etwas zu geben.

Regelmäßige Teilnehmertreffs – genannt „Austausch“ – werden organisiert und rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Transfer

Der Transfer erfolgt wahlweise über 4 Arten:

Tauschen, Verrechnen, Leihen, Schenken.

Die Verrechnungs-Einheit heißt „Talent“– wobei als Richtwert 10 Talente den Wert einer Stunde geleisteter Arbeit darstellen sollen (kann zwischen beiden Seiten aber auch anders vereinbart werden). Der Tausch von Gütern und Diensten wird ausschließlich zwischen dem/der Geber/in und Nehmer/in ausgehandelt. Die auf den Talente-Konten verbuchten Werte stellen moralische Guthaben und Verpflichtungen dar. Sie können nicht als Geldwert in Euro eingefordert werden.

Für die Verbuchung bei Gewerbetreibenden: Anrechnung von Freibeträgen gegenüber Sozialbehörden etc. ist ein Verhältnis von 1 Talent = 1 Euro festgelegt.

 

Talente-Konto

Sie erhalten bei der Anmeldung ein Leihguthaben von 100 Talenten. Bei jedem Transfer, der verrechnet wird, werden die ausgehandelten Talente vom Konto des/der Nehmers/in auf das Konto des Gebers/in überwiesen. Diese Überweisung kann jede/r Teilnehmer/in selber per Internet durchführen oder über das Tauschringbüro veranlassen.

 

Eine Begrenzung der positiven Kontoüberhänge ist derzeit nicht festgelegt. Minus 100 Talente dürfen nicht unterschritten werden. Bei Austritt muss das Leihguthaben wieder auf 100 Talente ausgeglichen sein (siehe „Austritt“). Dieser Ausgleich kann auch per Spende an das Stadtteilhaus Gaisental e.V. für ausschließlich gemeinnützige Zwecke in Euro erfolgen (1 Euro = 1Talent).

 

Haftung

Jede/r Teilnehmer/in ist für die erbrachte Leistung selbst verantwortlich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Verrechnungsstelle übernimmt keine Haftung für die Qualität der erbrachten Leistung !

 

Transparenz

Jede/r Teilnehmer erhält auf Wunsch einen Auszug seines Talente-Kontos und kann Einsicht auf die Kontosalden sowie die Adressen der anderen Teilnehmer/innen nehmen. Eine Weitergabe dieser Informationen an Nicht-Teilnehmer/innen ist nicht gestattet und führt zum Ausschluss.

 

Beiträge

Für die in Euro anfallenden Sachmittel-Kosten wird am Jahresanfang ein jährlicher Beitrag von 12 Euro erhoben. Wir bitten um eine Abbuchungsermächtigung. Monatlich wird für Verwaltungsarbeiten ein Beitrag von 2 Talenten dem Talente-Konto abgebucht. Arbeitslose, Sozialhilfebezieher, Jugendliche ohne Einkommen und Studierende können eine andere Verrechnung beantragen.

 

Organisationsteam

Das von der Jahreshauptversammlung gewählte Organisationsteam führt die Geschäfte, deckt die Bürozeiten ab und organisiert Veranstaltungen.

Größere Entscheidungen für den laufenden Betrieb werden auf den Organisationsteam-Treffs und dem „Austausch“ diskutiert und mit einfacher Mehrheit beschlossen. Mitstimmen darf jede/r anwesende Tauschring-Teilnehmer/in.

 

NIMM & GIB – Tauschzeitung

Die Tauschzeitung ist tagesaktuell im Internet öffentlich einsehbar. Einträge die unethisch oder sittenwidrig sind, werden nicht aufgenommen. Auf Wunsch wird die Zeitung an Mitglieder ohne Internetzugang halbjährlich per Post zugeschickt.

 

Austritt

Bei Ausscheiden aus dem Tauschring erlöscht das Talente-Guthaben. Positive und negative Talente-Kontostände können in gegenseitigem Einverständnis an andere Tauschringteilnehmer/innen übertragen werden.

Alle Kontostände unter 100 Talente, die nicht von anderen Teilnehmer/innen übernommen werden, können per Euro-Spende an den Verein Stadtteilhaus Gaisental e.V. im Verhältnis 1:1 ausgeglichen werden.