Verhaltenskodex für ZEIT.N

Der Verhaltenskodex für ZEIT.N stellt die Grundlagen für die Beziehung zwischen den jeweiligen ZeittauschpartnerInnen, den Nutzenden von Zeit-N und zwischen dem Anbieter von Zeit-N dar. Und vielen Dank für deine ungeteilte Aufmerksamkeit. Wir freuen uns auf gute Zeittauschaktionen mit einer dicken Portion Solidarität und Gemeinschaftserleben bei bester Laune!



I. Für den Nutzer

A. Du bist volljährig und tauscht kostenfrei Zeit. Jede Aktion wird durch die Brille der Nachhaltigkeit betrachtet und künftig immer nachhaltiger und solidarisch umgesetzt.
B. Du nutzt dazu kostenfrei die Organisation und Verwaltung / Administration der Zeitkonten.
C. Du hast kostenfreien Austausch mit den Netzwerkpartner von Münster nachhaltig e.V. aus den Bereichen: Energie, Ökonomie, Ernährung, Kultur & Soziales, Umwelt & Ökologie, Bildung, Wohnen, Mobilität und Zugang zu Expertenwissen und Erfahrung aus erster Hand.
D. Du tauscht deine Zeit kostenfrei. Das ist keine Konkurrenz zu gewerblichen Anbietern. Es handelt sich beim Zeittausch immer ausschließlich um geringfügige Gefälligkeiten.


  1. Du verifizierst dich persönlich bei dem ZEIT.N-Team.

2.      2. Du registrierst dich auf der Webseite www. Zeit-N.de

3.      3. Du hast durch deine Registrierung Zugang zu deinen Daten und Transaktionen, die auf deinem Zeitkonto gespeichert   werden.

4.      4. Du erhältst ein Zeitkonto, auf dem die Salden (Plusstunden und Minusstunden) verzeichnet werden.

5.      5. Du verrechnest ausschließlich Stunden. Du verfügst über ein zeitbasiertes Konto. Es fließt kein Geld.

6.      6. Du startest mit einem Guthaben von 10 Stunden und kannst sofort Zeit tauschen.

7.      7. Du bekommst für deinen Zeittausch eine für dich sichtbare Bestätigung als Gutschrift

8.      8. Du tauscht mit dem Ziel auf gegenseitigen Austausch. Es geht nicht um deinen persönlichen Zugewinn als Einbahnstraße.  Bei starker einseitiger Belastung der Zeitkonten (Plusstunden wie Minusstunden) deckelt das ZEIT.N-Team ab 50 Stunden dein Zeitkonto. In begründeten Fällen kann das Zeitkontingent auf 100 Stunden für max. 6 Monate erhöht werden.

9.      9. Du bringst auf Treu und Glauben deinen Zeittausch immer mit einer positiven, solidarischen Absicht ein.

10.   10. Du nimmst einen Zeittausch an, bei dem immer beide (der Zeitnehmende und der Zeitgebende) die Verantwortung für eine qualitätsvolle, nachhaltige Ausführung haben.

11.   11. Du verhältst dich vertrauenswürdig und zuverlässig.

12.   12. Du gibst dem ZEIT.N-Team zeitnah  Änderungen an: Mailadresse, Telefonnummer, Anschrift

13.   13. Du kannst dein Zeitkonto kündigen, nach Ausgleich deines Zeitkontos, Nullstellung, ohne Begründung und unter Einhaltung einer Kündigungsfrist. Das ZEIT.N-Team wird daraufhin deine Angebote und Gesuche aus der Liste nehmen und dein Nutzerkonto löschen.


II. Für den Anbieter

1.      Das ehrenamtliche ZEIT.N-Team verwaltet, pflegt und aktualisiert die Webseite Zeit-N.de für die Mitglieder und Netzwerkpartner des Vereins „Münster nachhaltig e.V.“ und für Nutzende der Zeitbank Zeit-N.de und deren Zeitkonten.

2.      Das ehrenamtliche ZEIT.N-Team nutzt die zugrundeliegende Software der Webseite von Zeit-N.de, von  CYCLOS, einer Software zur Verwaltung von komplementären Währungssystemen. Sie dient dazu, ein Tauschsystem online zu verwalten und ist ein Projekt der niederländischen Stiftung STRO  Social TRade Organisation, Oudegracht 42, 3511 AR Utrecht, NL, Telefon: +31 (0)30 2 314 314, https://www.socialtrade.nl/
Für den Betrieb von Zeit-N verwenden wir den cloudbasierten Dienst CYCLOS 4 Communities. Cyclos 4 communities verarbeitet die Daten auf deustchen Server konform mit der EU-Datenschutzgrundverordnung.

3.      Das ehrenamtliche ZEIT.N-Team behält sich den fristlosen Ausschluss einzelner ZEIT.N-Nutzender vor, wenn es zu einer Häufung negativer Rückmeldungen kommt.

4.      Das ehrenamtliche ZEIT.N-Team und Mitglieder des Trägervereins „Münster nachhaltig e.V.“ haben Zugang zu den gespeicherten Daten der Nutzer und Mitglieder und sorgen für den Schutz nach der DSGVO, Datenschutz-Grundverordnung der EU, s. Nutzungsbedingungen

5.      Das ehrenamtliche ZEIT.N-Team wird bei deiner Kündigung und nachdem du dein Zeitkonto  ausgeglichen hast (Nullstellung), deine Angebote und Gesuche aus der Liste nehmen und dein Nutzerkonto löschen.

6.      Das ehrenamtliche ZEIT.N-Team, der Systemadministrator kann allen Nutzenden allgemeine Nachrichten schicken und persönliche Mitteilungen oder Meldungen an einzelne Mitglieder, falls erforderlich.